Hospizdienst Eberbach und Umgebung - Aussendung 2014

Sechs neue Mitarbeitende im Hospizdienst ausgesandt

v.l.n.r.: Jennifer Stillner, Nadine Reutzel, Hospizeinsatzleiterin Birgit Bechthold-Stillner, Irene Kaufmann, Pascale Gruner-Rettenbacher, Jutta Klein. (Foto: Privat)

Die Freude und Dankbarkeit bei Birgit Bechthold-Stillner war groß. Denn die Einsatzleiterin des Hospizdienstes konnte nun im Namen des Hospizvereins Eberbach-Schönbrunn mit Pascale Gruner-Rettenbacher, Irene Kaufmann, Jutta Klein, Nadine Reutzel, Dirk Schmidt und Jennifer Stillner sechs neue ehrenamtliche Mitarbeitende begrüßen und in ihren segensreichen Dienst aussenden.

Die „Neuen“ hatten während ihrer monatelangen Ausbildung in der Theorie vieles über die Begleitung schwerkranker, sterbender und trauernder Menschen gelernt, aber auch ein 40-stündiges Praktikum in einer Pflege- oder Hospizeinrichtung absolvieren müssen.

Im Aussendungsgottesdienst in der Eberbacher Michaelskirche segneten Pfarrerin Anja Kaltenbacher und Pfarrer Reinhold Hoffmann die neuen Hospizmitarbeitenden für ihre gewiss nicht immer leichte Arbeit in der Hospizbegleitung. So käme es oft vor, dass der von ihnen begleitete Mensch ein ganz anderer sein könne als das Bild, das sie sich von ihm vorher vielleicht gemacht hätten. Auch deshalb sei die Begleitung eines schwerkranken oder sterbenden Menschen immer wieder eine große Herausforderung und berge so manche Überraschung.

Beide Geistlichen und Birgit Bechthold-Stillner würdigten das Engagement der neuen Hospizmitarbeitenden und ihren Wunsch, sich ehrenamtlich in der Hospizarbeit in der Region Eberbach einzubringen.

Hospizangebot Rhein-Neckar

Eine Broschüre zum Download

... mehr

Nächster Trauertreff

21.November 2017

findet ab 18 Uhr in den Räumen des Hospizvereins in der Schulstraße 2 in Eberbach statt.

... mehr

Unser Spendenkonto

Gerne nehmen wir Spenden entgegen.

... mehr