Hospizdienst Eberbach und Umgebung - Erinnerungscafé am 1. Juni 2019

Begrüßungsworte nach Dietrich Bonhoeffer

„Es gibt nichts, was die Abwesenheit eines geliebten Menschen ersetzen kann. Je schöner und voller die Erinnerung, desto härter die Trennung. Aber die Dankbarkeit schenkt in der Trauer eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich“.

 

 

Das war die Impuls-Geschichte für das Erinnerungscafé am 1.6.2019.

... und Paul hätte dann gesagt:

Paul und ich haben oft darüber gesprochen, was wir tun wollten, wenn uns der Tod voneinander trennen würde.

Ich hatte ja gehofft, dass ich zuerst gehen darf. Aber es ist anders gekommen.

Paul war noch beim Arzt, aber es ging ganz schnell. Es war das Herz.

Nach der Beerdigung ist es schnell still um mich geworden. Manchmal habe ich den Eindruck, daß manche unserer Bekannten nicht wussten, ob sie mich noch auf Paul ansprechen sollen oder dürfen. Und vielleicht hatten Sie auch Angst vor meinen Tränen.

In einer dunklen und verzweifelten Stunde sind mir dann wieder die Gespräche mit Paul eingefallen, wie wir uns immer gegenseitig an unsere schönen und auch die schweren Erlebnisse erinnert hatten.

Und schon als wir uns vor langen Jahren kennengelernt haben und ich Angst vor etwas hatte, hat Paul immer gesagt
„Du Mutz, so nannte er mich immer“ Kopf hoch, Du schaffst das.

Die Erinnerung an seine Zuversicht hilft mir auch heute  oft  weiter.

 

Haben Sie auch solche Sätze gehabt, die Ihnen schon früher manchmal geholfen haben?

Oder kennen Sie Sprüche, die helfen können?  - Tauschen Sie sich aus – erzählen Sie Ihre Sätze und Situationen ihrem Tischnachbarn.

Der Advents-kalender 2020

... ist da!

Auch dieses Jahr wieder mit Gewinn-Verlosung.
Einer gewinnt immer.
Ab sofort im Verkauf.
Helfen Sie damit der Hospizarbeit.

... mehr

Begleitung auf einem besonderen Weg:

Trauertreff in Eberbach wieder am 17. November

Trauertreff aktuell nur in kleiner Gruppe,

Einzelgespräche jedoch möglich


mehr dazu ...

Mitglieder-versammlung des Hospizvereins

am 28.Oktober 2020
im Evangelischen Gemeindehaus am Leopoldsplatz in Eberbach

... mehr

 

 

NEUER TERMIN: Ausbildung 2020

ab 20. November 2020

Ausbildung zu ehrenamtlichen Hospizbegleitenden

... mehr

 

 

BEGLEITUNG AUCH IN ZEITEN VON CORONA


Hospizdienst bietet zusätzlich telefonischen Beistand und Einkaufshilfe an

Telefonnummer 0176-99 05 6060 oder 06271/94 67 900

Werden Sie Mitglied im Hospizverein oder spenden Sie

... mehr

Hospizangebot Rhein-Neckar

Eine Broschüre zum Download

... mehr

Unser Spendenkonto

Gerne nehmen wir Spenden entgegen.

... mehr