Hospizdienst Eberbach und Umgebung - "Letzte Hilfe"-Kurs 2020

"Letzte Hilfe"-Kurs

„Letzte Hilfe“ – mehr Sicherheit im Umgang mit Sterbenden.

Nächster Kurs am 9. Oktober

 

 

Nachdem der für März geplante „Letzte Hilfe“-Kurs coronabedingt abgesagt werden musste, unternimmt der Hospizverein für seinen inzwischen sechsten Kurs einen neuen Anlauf.

Der nächste Kurs findet statt am Freitag, 9. Oktober, von 18 bis 22 Uhr im Katholischen Pfarrheim (Kolpingsaal) in der Feuergrabengasse in Eberbach.

Ziel des Projektes „Letzte Hilfe“ ist es, das Sterben wieder zurück in das alltägliche Leben zu holen.

In jedem Kurs stehen deshalb vier wichtige Themenblöcke im Mittelpunkt.

So geht es beim Thema „Sterben ist ein Teil des Lebens“ um die die Fragen nach dem Sterbeprozess und darum, was beim Sterben eigentlich passiert.

Die Einheit „Vorsorgen und Entscheiden“ informiert insbesondere über das Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Die Herausforderungen rund ums Sterben kommen in der Einheit „Körperliche, psychische, soziale und existenzielle Nöte lindern“ zur Sprache.

Schließlich die Einheit „Abschiednehmen“ mit den Fragen: Was sollte vor und nach dem letzten Atemzug getan werden? Welche Rituale und Hilfestellungen zum Abschiednehmen und zur Trauerbewältigung gibt es? Was gilt es bei Bestattungen zu beachten

Die Teilnahme am „Letzte Hilfe“- Kurs ist kostenlos.

Zur Einhaltung der Hygienevorschriften ist jedoch unbedingt eine Anmeldung unter der Tel.- Nr. 0176-99 05 60 60 oder 06271-9467900 erforderlich. Oder per E-Mail an info@hospizarbeit-in-eberbach.de.

Weitere Informationen finden Sie hier in der Kursvorstellung von 2018

Der „Letzte Hilfe-Kurs“ eignet sich auch für Unternehmen, Schulen und Institutionen. Der Hospizverein freut sich auf Anfragen.

 

 

 

Mitglieder-versammlung des Hospizvereins

am 28.Oktober 2020
im Evangelischen Gemeindehaus am Leopoldsplatz in Eberbach

... mehr

 

 

NEUER TERMIN: Ausbildung 2020

ab 20. November 2020

Ausbildung zu ehrenamtlichen Hospizbegleitenden

... mehr

 

 

BEGLEITUNG AUCH IN ZEITEN VON CORONA


Hospizdienst bietet zusätzlich telefonischen Beistand und Einkaufshilfe an

Telefonnummer 0176-99 05 6060 oder 06271/94 67 900

Werden Sie Mitglied im Hospizverein oder spenden Sie

... mehr

Hospizangebot Rhein-Neckar

Eine Broschüre zum Download

... mehr

Unser Spendenkonto

Gerne nehmen wir Spenden entgegen.

... mehr