Hospizdienst Eberbach und Umgebung - "Letzte Hilfe"-Kurs 2019

"Letzte Hilfe"-Kurs

„Letzte Hilfe“ – mehr Sicherheit im Umgang mit Sterbenden

Nächster Kurs am 15.Februar

Nachdem die „Letzte Hilfe“-Kurse im vergangenen Jahr erfreulich gut angenommen wurden, bietet der Hospizverein Eberbach-Schönbrunn auch in diesem Jahr wieder Kurse an. Der nächste Kurs ist am  Freitag, 15. Februar, 18 bis 22 Uhr, im Katholischen Pfarrheim (Kolpingsaal) in der Feuergrabengasse 6 in Eberbach.

Weitere Möglichkeiten zur Kursteilnahme gibt es auch am Freitag, 10. Mai (18.00 – 22.00 Uhr) sowie am Samstag,7. September, 10 bis 14 Uhr. 

„Die Reaktionen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei den ersten Kursen  waren durchweg sehr positiv. Das hat uns sehr gefreut. Wir haben gemerkt, dass es richtig war, diesen Kurs nun auch in Eberbach anzubieten“,
meint Ursula Clifford vom Hospizverein, die auch die Kursleitung inne hat.  

Ziel des Projektes „Letzte Hilfe“ ist es, das Sterben wieder ein Stück zurück in das alltägliche Leben zu holen.

In jedem Kurs stehen deshalb vier wichtige Themenblöcke im Mittelpunkt.

So geht es  beim Thema „Sterben ist ein Teil des Lebens“ um die die Fragen nach dem Sterbeprozess und darum, was beim Sterben eigentlich passiert.

Die Einheit „Vorsorgen und Entscheiden“ informiert insbesondere über  das Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Die Herausforderungen rund ums Sterben kommen in der Einheit „Körperliche, psychische, soziale und existenzielle Nöte lindern“ zur Sprache.

Schließlich die Einheit „Abschiednehmen“ mit den Fragen: Was sollte vor und nach  dem letzten Atemzug getan werden? Welche  Rituale und Hilfestellungen zum Abschiednehmen und zur Trauerbewältigung gibt es? Was gilt es bei  Bestattungen zu beachten?

 

Die Teilnahme am „Letzte Hilfe“- Kurs ist kostenlos, eine  Anmeldung unter der Tel- Nr.  0176-99 05 60 60 jedoch erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie hier in der Kursvorstellung von 2018

Der „Letzte Hilfe-Kurs“ eignet sich auch für Unternehmen, Schulen und Institutionen. Der Hospizverein freut sich auf Anfragen.

 

Abschiednehmen und Erinnern an einem besonderen Ort

Hospizverein feiert Andacht beim Kirchel für Menschen, die einen Verlust erleiden mussten.

Samstag, 21.Mai, um 17.00 Uhr

... mehr

„Letzte Hilfe“ – mehr Sicherheit im Umgang mit Sterbenden

20.Mai 2022

findet statt von 18 bis 22 Uhr Uhr in den Räumlichkeiten des Hospizvereins in der Bahnhofstraße 3a in Eberbach.

... mehr

 

Zeit und Raum für Gespräche und Austausch

Hospizverein Eberbach-Schönbrunn startet mit dem „HospizTreff“ am 7. Mai

Lange  Zeit konnten sich Menschen aufgrund von Corona nur mit großen Einschränkungen treffen. Nachdem dies nun wieder möglich ist,  startet der Hospizverein  Eberbach-Schönbrunn im Mai mit seinem neuen Angebot, dem „HospizTreff“.

... mehr

 

Wandern für einen guten Zweck

Andrea Dorner-Schölch unternimmt eine Weitwanderung auf dem Pacific Crest Trail und ruft zu einer ungewöhnlichen Spendenaktion auf.

... mehr

 

JETZT NEU im Netz.

Der Hospizverein hat zum Oktober 2021 einen Info-VideoClip veröffentlicht, in dem einige ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen ihre Motivation für die Hospizarbeit erläutern, 

... mehr

 

Hospizverein bezieht neue Räume in der Bahnhofstraße

27.09.2021

Einweihung des neuen Büros des Hospizverein in der Bahnhofstr. 3
ab 12.00 Uhr für die Öffentlichkeit

... mehr

 

Werden Sie Mitglied im Hospizverein oder spenden Sie

... mehr

Hospizangebot Rhein-Neckar

Eine Broschüre zum Download

... mehr

Unser Spendenkonto

Gerne nehmen wir Spenden entgegen.

... mehr